Aktuelle Infos


Unser Angebot:

 

Die „ Schönbarger Späldäl e.V.“ empfiehlt sich mit einem Programm zum Thema : „ Essen und Trinken „  von ca. 1 Stunde Dauer.

Heiteres und Besinnliches zum Thema in niederdeutscher Sprache kommt zu Gehör und zum Zuschauen.

Das Programm ist für kleinere Veranstaltungen bis zu 50 Gästen besonders geeignet. Sicher können es auch mehr sein.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte über die Tel.-Nr.: 0172 31 57 630 oder per Mail über goetze1950@gmail.com oder unsere Kontaktseite.

In Vorbereitung ist auch ein Weihnachtsprogramm, welches wir anbieten werden. Und übrigens, wer Interesse hat bei uns mitzuwirken, auf oder hinter der Bühne, der kann sich gern über die o.a. Verbindungen melden. Wir freuen uns über jeden, der mit uns agieren möchte.


Die Maaten der „Schönbarger Späldäl“ waren an und in ihrem Probenraum aktiv

Das Gras war zu hoch und musste gemäht werden. Mehrere Kisten mit allerlei Papieren aus der Vergangenheit mussten gesichtet werden und auch die Requisiten mussten auf Brauchbarkeit geprüft werden.

Doris, Gertrud, Renate, Horst, Hans - Joachim und Eduard nahmen sich der Sachen an und starteten einen Arbeitseinsatz.

Was sie vollbracht haben, zeigen die Bilder.

Wer die Bilder ansieht soll bedenken, dass alle dargestellten Akteure , außer Doris, das 7. Jahrzehnt überschritten haben. Da zählt dann so ein Einsatz für unsere Bühne doppelt.

 

Als Vorsitzender des Vereines kann ich diesen, unseren Mitgliedern, nur ein ganz herzliches Dankeschön sagen.

Auch an dieser Stelle nochmals die Bitte an alle Interessenten und Freunde unsere Bühne

Wir brauchen Mitglieder, Mitgestalter, Mitspieler !!!


Liebe Einwohner*Innen des Amtes Schönberger Land, liebe Theaterinteressierte,

 

 der Stand der Corona-Pandemie lässt es zu, dass wir wieder mehr Kultur pflegen und erleben können als in den zurückliegenden Monaten.

Auch die „Schönbarger Späldäl e.V“ hat ihre Tätigkeit wieder aktiviert und bereitet ein Programm vor, mit dem wir wieder in Schönberg, oder bei Ihnen zu Hause, in Ihrer Firma auftreten können und bei Feiern aller Art zur Unterhaltung beitragen können. 

Leider können wir auf Grund unseres Bestandes an Darstellern immer noch nicht verbindlich sagen, wann wieder ein abendfüllendes Theaterstück auf die Bühne bringen können.

Auch wenn sich jetzt Verstärkung angekündigt hat, wir suchen weiter dringend Interessenten aller Art, die mit uns Theater spielen wollen, oder uns als Techniker beim Bau der Kulissen, oder bei der Nutzung der Beschallungstechnik unter die Arme greifen möchten.

 

Wer sich dafür interessiert kann dies telefonisch über die Rufnummer 01723257630 tun, oder einfach eine Nachricht hier auf unsere Internetseite schreiben. 

Wir melden uns prompt zurück.

Wenn alles klappt und können wir vielleicht im November gemeinsam, mit dem Bühnenbund Norddeutschland ein kleines Fest der niederdeutschen Sprache hier bei uns Schönberg feiern.

 

Ihre „Schönbarger Späldäl“

 

Lutz Götze


Der Chef hat gerufen

und viele sind erschienen

zum Frühjahrsputz der Probenräume


unser neuer Bühnenleiter ab 21.10.2020

 

Lutz Götze


Die „ Schönbarger Späldäl“ hat für die Premiere ihres Stückes 2019 bereits Karten verkauft.

Infolge des Ausfalls wichtiger Darsteller und der Corona- Pandemie konnte das Stück bisher nicht zur Aufführung gelangen.

 

Die Bühne prüft nun ob es unter den gegebenen Bedingungen möglich ist die Aufführung  des Stückes in kleinerem Rahmen ( Anzahl der Zuschauer betreffend) zu gewährleisten.

Eine Entscheidung darüber wird am 11. November gefällt.

Insofern haben die bereits verkauften Karten weiterhin Gültigkeit.

Wenn sich die Besucher und Freunde unserer Bühne für den Besuch der Aufführung des Stückes zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden könnten, würden wir uns sehr freuen, da dies zum Erhalt der Bühne beitragen würde

 

Selbstverständlich ist es auch möglich, dass die erworbenen Karten zurück gegeben werden können.

 

Wer dies in Betracht zieht , wendet sich bitte an Lutz Götze , Straße der Technik 4 ,  23923 Schönberg, Tel.: 0172 315 7630


70-jähriges Bestehen